Kategorie: Huey Walker Seite 1 von 12

Huey Walker, Press-Pic, 2017

News: Huey Walker live beim PolenmARkT Festival 2017

Huey Walker spielt mit Paweł Szamburski und Jan Emil Młynarski im Rahmen des PolenmARkT Festival am 24.11. zur Jazz Night im Heineschuppen in Greifswald. Huey Walker wird an Saiten- und Tasteninstrumenten endlose, elegische Teppiche knüpfen und die Grenzen zwischen „Jatzz“ (verspulter Improvisation) und „Dschäääs“ (freiem, (a)tonalem Wandern) dehnen.

huey-walker-epk2017_th3

Video: Huey Walker – EPK 2017

Huey Walker plays a fragmented, freeform Jingle-Jangle, based on a Sense of Slowness, Pacing and the Joy of Monotony. With Aspects of Minimalism, aleatoric Music and impromptu timbral Explorations, he developes a pulsating, static Reeling and winching Whirrings. Get everything you need to know about Huey Walker and The Kanadagans in this Video.

huey-walker-droops-stralsund_montage

Photos & Video: Huey Walker’s „Droops“ live beim Druckfestival

Am 22. September 2017 spielte Huey Walker seine Installation „Droops“ für drei Gitarren und Wassertropfen im Rahmen des Druckfestivals „Feste Drucken“ in Stralsund. Ein Video und Photos von der dreistündigen Session.

Huey Walker - "Droops" - Installation für drei Gitarren und Wassertropfen, Juli 2017

News: Huey Walker’s „Droops“ in Stralsund

Bei hoffentlich spätsommerähnlichen Verhältnissen wird Huey Walker seine Installation „Droops“ für drei Gitarren und Wassertropfen am 22. September nochmal in Stralsund, im Rahmen des Druckfestivals „Feste Drucken“ aufbauen.

Ausstellung-St-Marien_Photo-von-Martin-Hiller-06_th

Photos: Ausstellung und Installation in der Marienkirche, Greifswald

Neben großformatigen Graphitfrottagen der Grabplatten in der Greifswalder Marienkirche zeigt die Ausstellung „heute mir, morgen dir; hodie mini, cras tibi“ eine Klanginstallation von Huey Walker für drei Gitarren und Graphitstift.

huey-walker-st-marien-preview_th

News: Huey Walker – Klanginstallation in der Marienkirche

Durch eine ständige Rotation spielt ein Stift über die Gitarrensaiten und einen Papierträger. Es entstehen in der Installation in jedem Moment Musik und grafische Gebilde. Zugleich entsteht Abrieb – am Stift, an der Zeit und am Klang.

Standbild aus der Bild-Klang-Collage zu Caspar David Friedrich (Musik & Video: Martin Hiller, Texte: Schüler der Caspar-David-Friedrich-Schule, Greifswald)

Bild-Klang-Collage zu Caspar David Friedrich im Pommerschen Landesmuseum

Auf der Basis eines Projekts mit Schülern der Klasse 9a der Caspar-David-Friedrich-Schule in Greifswald gestaltete Martin Hiller alias Huey Walker eine Bild-Klang-Collage im Geiste von Caspar David Friedrich.

huey-walker-droops-installation_th

Video: Huey Walker – „Droops“ – Installation for three Guitars and Waterdrops

„Droops“ is an installation for three guitars and waterdrops. The guitars are brought to sound by dripping waterdrops. Huey Walker repours the water, adds effects and occasionally he might play additional instruments like synths or guitar.

huey-walker-bad-doberan-th_©Lisa_Kaufmann

Photos: Huey Walker – „Droops“: Three Guitars & Waterdrops at Aquanostra Festival

Photos von der Performance von Huey Walker beim „Aquanostra“ Wasserfestival am Kunstverein „Roter Pavillon“ in Bad Doberan. Die Installation „Droops“ generiert Musik mit drei Gitarren und Wassertropfen.