► Zonic Radio Show Nord, 08.11.2012 – Unsternsche Kosmen, Fraktus-Reunion, Basinski-Suppensounds


Verdrehungen und Verquircksungen, Halbwahrheiten, Lügen, Fakes und Mockumentaristisches liegen derzeit hoch im Trend. Hans Unstern nennt sein neues Album „The Great Hans Unstern Swindle“ und strickt eine spleenige Vorabpromotion mit verwirrenden Pressekonferenzen und quatschigen Fehlinformationen drumrum. Die acht Stücke des abermals auf Staatsakt erscheinenden Zweitlings des Bärtigen treiben die Sprachdichte von „Kratz Dich raus“ noch […]

Matthew Stephen Ward alias M. Ward

► Zonic Radio Show Nord, 12.04.2012 – Toco, Palmo, Docto, Undso: Musikalisch-Ozeanische Ödlandbegleitungen


Man kennt das ja, da sitzt einem einer zu Rechten und schaut mit einer Mischung aus freundlichem Interesse und überspannter Forderung auf den Text. Was da nun so käme und komme, fragt sich der, mit seinen glurpsigen Müde-Augen. Nicht nur in Amt und Saufkascheme, sondern auch HIER, in diesem kleinen Blögchen, gibt es ihn – […]

Zonic Radio Show Nord: Martin Hiller im Studio von radio 98eins

► Zonic Radio Show Nord, 12.05.2011 – Themendrift von Nordischer Klang nach Nieswandt


Eine Sendung mit Themendrift in Richtung Nordischer Klang. Außerdem: Rocko Schamoni, Matthew Cooper und Hans Nieswandt auf boshaft streng limitierter Remix-12″ zum Allstar-Projekt Die Zukunft. Hören Zonic Radio Show Nord 12.05.2011, 20 Uhr radio 98eins Nachhören Die Sendung ist für unbestimmte Zeit in der Mediathek der Medienanstalt M-V hier nachhörbar. Playliste Studio Braun – Die […]

Eine Ausgabe der Zonic Radio Show Nord unter dem Motto "Esel Listening" - Cover-Sampling-Teaser

► Zonic Radio Show Nord, 12.08.2010 – Esel Listening


Tiere, wer kennt sie nicht, diese zuweilen eigenwilligen Vielfältler der Evolution. Eine rhetorische Frage? Eine Frage, deren Antwort sofort als leserinnenübergreifende Leser-Denkblase sich über jedem Leser auftut? Richtig! Jeder kennt sie! Viele mögen sie. Man bestellt Felder mit ihnen, manche bestellen sie gebraten im Restaurant und andere halten sie zu Hause, zur Belustigung. Klar, dass […]