Am 08. Juni spielte Huey Walker zum Auftakt des Aquanostra Wasserfestes in Bad Doberan live mit seiner Installation „Droops“ für Gitarren und Wassertropfen.

Auf mechanische Weise tröpfelt das Wasser aus präparierten Gefäßen auf drei, im Park am Kamp positionierte Gitarren. Es entstehen zufällige, tröpfelnde und rieselnde Klanggebilde. Huey Walker greift als Wasserträger und Tropfenverwalter in diese Klangteppiche ein, manipuliert sie und ergänzt sie durch zusätzliche musikalische Elemente.

Bei sommerlichen 32°  ließ Huey Walker das Wasser auf seine Gitarren tropfen und ergänzte die so entstehende Musik hier und da mit Mundharmonika und einer zusätzlichen Gitarre.

Photos: Huey Walker spielt „Droops“ beim Aquanostra Wasserfest, Bad Doberan

Alle Photos: Frank Hormann / nordlicht für (c) Glashäger Brunnen GmbH

Die Photos wurden zur Schonung der Privatsphäre abgebildeter Personen zum Teil nachträglich von Martin Hiller leicht bearbeitet.