meine insomnia geht weiter.
immerhin schaffte ich es heute 4 stunden durchzuschlafen. sah mich gegen 6 im spiegel an, und in tiefe, dunkel umrandete augenkrater.
legte mich nochmal hin, lag rum, und schlief gegen neun, halbzehn nochmal ein. wachte um halb12 auf, mit klebrigen augen, und genau den selben augenringen und stand empört, aber irgendwie doch müde auf.
ein bisschen halsschmerzen schicken sich an.
ich höre howe gelb mal wieder.
der stimmt mich ja immer sehr friedlich.
ich versuchs z.zt. mal wieder blogmäßig.
jedoch tendentiell unmotiviert.
und doch irgendwie immer voll drauf, voll da, voll wach, weil schlaflos.
und alle meine pläne für heute scheitern an der kälte da draussen.

es sind diese akkordwechsel, die so schmeicheln.

heute abend bringt mir mein teilzeit-mitbewohner seinen mietanteil von 164 euro. mein überleben für die nächsten 1-2 monate ist also erstmal gesichert. mit toast, müsli und billig-alkoholika.

ach, dann halt kaffee.