Kategorie: Bassbees

chaussee-nachts-ruf_th

Rakkoonkalender 2016/15 – Huey Walker – Chaussee, Nachts Ruf

Die Mini-CD „Chaussee, Nachts Ruf“ von Huey Walker erschien im Oktober 2012 als Ergebnis des Kunstprojektes „Schaufensterschau“ auf dem Gelände des Kunstvereins Polly Faber. Dort nahm Huey Walker in einer Woche Musik auf, mit der Absicht, sie möglichst zeitnah zu veröffentlichen, sprichwörtlich: rauszukloppen.

huey-walker-bassbees-cute-obi-corms_videoth

Rakkoonkalender 2016/14 – Huey Walker & Bassbees – Cute Obi Corms

Im Oktober 2012 erschien die Mini-CDr „Cute Obi Corms“ von Huey Walker & Bassbees als Resultat einer einwöchigen, laborähnlichen Versuchssituation auf dem Gelände der „Polly Faber“ in Greifswald. Wrukenwurzelartig wummernde Bässe reiben sich hier an schroffen Gitarrenfreakouts, Geräuschen, Gerumpel und dem Rauschen einer Meerestrommel.

tsgp-ijwitbas_th

Rakkoonkalender 2016/12 – The Splendid Ghetto Pipers – I Just Want It To Be A Sound (CDr, 2013)

Am 5. 4. 2013 spielten The Splendid Ghetto Pipers (heute: The Kanadagans) im Ikuwo ein Konzert mit Bert Papenfuss, Ronald Lippok und dem Zonic Zound System.

the-kanadagans-in-hamburg_th

Rakkoonkalender 2016/11 – The Kanadagans live in Hamburg

Der Videomitschnitt des Konzertes von The Kanadagans im Enfants Artspace in Hamburg anlässlich der Vernissage von Nanne Springer und Oliva Kohnke.

snowlands-title

Rakkoonkalender 2016/5 – Huey Walker und Bassbees – Snowlands

Die fünfte Tür des Rakkoonkalenders offenbart ein altes Stück von Huey Walker & Bassbees. Eine versunkene Improvisation aus Bass und Gitarre von 2012.

tsgp-palms

Rakkoonkalender 2016/2 – The Splendid Ghetto Pipers rehearsing 2013

Das zweite Blatt des Rakkoonkalenders 2016 featurt ein Stück von The Splendid Ghetto Pipers (heute als The Kanadagans unterwegs) aus dem Jahr 2013.